Delta du Mekong

Der Mekong ist der wichtigste Fluss der indochinesischen Halbinsel. Der Fluss entspringt in den Höhen des Himalaya, windet sich dann durch China, Myanmar, Laos, Thailand, Kambodscha https://www.cityzeum.com/guide/cambodge sein Rennen im Süden http zu beenden: / /www.cityzeum.com/guide/vietnam Vietnam: das Land hat sich zu unterscheiden auch diese Region unter dem Namen Delta Mekong. Die Bildung dieses riesigen Delta ist durch die Aufteilung in den Fluss in Phnom Penh beide Arme dann mehrere Zweige, in deren Gewässern ständig Bereitstellung von Schwemmland beizutreten, unter denen dieser Region seinen natürlichen Reichtum für die lokale Bevölkerung nutzte. Region üppiger Vegetation, das typische Bild des Mekong-Delta ist zurück mit Browser-Pagode, Angeln, und vor allem die Pfahlbauten, die über den trüben Gewässern des Flusses stehen. Exkursion im Mekong-Delta Das Mekong-Delta-Region liegt im Süden von http://ambassade-vietnam.fr/ Vietnam: Stelzendörfer, Dschunken und Fischerboote, schwimmende Märkte, Inseln, üppige Vegetation und ausgedehnten Reisfeldern es gibt viel zu entdecken! Von Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon), ist es einfach, eine Tour im Mekong-Delta zusammen zu stellen: mit dem Bus kommen beispielsweise in kurzer Zeit eine der Städte in der Region, My Tho, Can Tho oder Vinh Chao an der Küste ... wo wir Schutz insbesondere gefunden. Alles hängt dann von der Zeit zur Verfügung, einschließlich: eine einfache Bootsfahrt auf dem Wasser des Flusses, den Aufstieg des Mekong Gericht, eingehende Erkundung der Gegend, etc ... natürlich das Ideal, bleibt mehrere Tage bleiben oder sogar eine kurze Woche, mit Stopps an verschiedenen Punkten des Mekong-Delta, die natürliche und kulturelle Vielfalt zu entdecken