Costa Dorada

Die katalanischen Hauptstadt Barcelona, ??hat eine Reihe von großen Sandstränden, mit einem umfassenden Plan Wasser gefüttert, durchgeführt von einem langen Spaziergang voraus, bevor am Hafen der Stadt ankommen. Diese große Sandfläche, die eine Menge der Schwimmer / Sonnenanbeter anzieht, ist die Prämisse der entlang der spanischen Küste im Süden, wie der Costa Dorada (oder Daurada in Katalanisch) bekannt. Costa Dorada gelingt daher die Costa Brava: Auch hier ist die Küste wechselt zwischen Sandstränden und felsigen Gebieten, kleinere und weniger rau, jedoch, dass die spanische wilde Küste. Wie andere Küsten eine touristische Erfolg bekannt sind, hat die Costa Dorada eine Planung von modernen Resorts und Stile Gebäude 50-60 Jahre charakterisiert worden sind; Syndrom Resort hat seinen konkreten mehrere Standorte abgedeckt. Allerdings ist es immer noch möglich, ein Meer noch erhaltene große Installationen zu graben, und wir müssen zugeben, dass die Costa Daurada große und schöne Strände. Die besten Strände der Costa Dorada. Die besten Strände der Costa Dorada http://www.costadaurada.info/d1/index.php, dh solche, die in Bezug auf das Wasser, das Vorliegen berechtigter Sanitärbereiche bestimmte Qualitätsanforderungen erfüllen, Rettungsdienst, Rettungs, erste Hilfe, etc .... sind: Calafell, Roda de Barà, Creixell, Torredembarra und Salou, Tarragona, L'Hospitalet de l'Infant. Urlaub in den Ferienorten an der Costa Dorada ist touristischen Erfolg der spanischen Küste bekannt und http://www.diputaciodetarragona.cat/




Related destinations