Costa del sol

Costa del Sol ist der Name zu einem Teil der südspanischen Küste gegeben, Andalusien. Wenn das Innere der Region ein architektonisches Erbe von Interesse (Sevilla, Cordoba ... https://www.cityzeum.com/tourisme/cordoue) hat, ist die Küste am Meer Freizeit basiert in erster Linie: seit den 60er Jahren eine Reihe von Stationen dot das Meer, oft mit wenig Rücksicht auf die Ästhetik oder Küstenschutz. Das Vermögen der Costa del Sol sind klar: ein stimmungsvolles Name erinnert an das warme Klima der Region, gebadet in Sonnenlicht und gekennzeichnet durch wenig Regen, vor allem im Sommer. Die Reihe von Stränden (oft überfüllt) entlang der Küste konnte nur viele Besucher anlocken Meer mit idealen Temperaturen zu genießen. Malaga ist die Hauptstadt der Costa del Sol Resort selbst auch der Geburtsort von Pablo Picasso ist; https://www.cityzeum.com/musee-picasso-a-malaga ein Museum, das ihm gewidmet ist. Was wählen Unterkunft an der Costa del Sol? Die Costa del Sol, die sich um Malaga erstreckt, umfasst eine Reihe von Resorts zu mehr oder weniger groß. sehr touristischen Bereich, sind die Sommer Erfolg dieser Stationen jedes Jahr für den Monat Juli-August insbesondere geprüft, http://fr.visitcostadelsol.com/~~V~~aux der Costa del Sol, ohne böse voller Urlauber getan! Deshalb ist sein Buch Voraus Unterkunft stark im Sommer empfohlen. Um die Massen zu vermeiden, während attraktivere Preise zu genießen, Frühling und Spätherbst sind die idealen Zeiten an der Costa del Sol zu bleiben. Es überrascht nicht, das Unterkunftsangebot ist




Related destinations