Corte

Corte oder diese schöne Region Korsika, im Herzen der Berge und Seen. Diese Schönheit, es ist nicht nur die Großzügigkeit der Natur, sondern auch seit der Antike in der Geschichte seiner Rolle. Corte ist eine Region, die den Charme vergangener Zeiten durch die Kombination harmonisch den Schatz der Vergangenheit bewahrt hat. Dinge zu sehen und zu tun in Corte: Die Stadt Corte ist ein Juwel der Natur ist, aber es ist auch eine Stadt, die weiß, wie sein Erbe zu ehren. Mehrere Orte sind unvermeidbar und können wir entdecken, ohne Corte bewegen: - Das Museum von Korsika: Das Gebäude des Museums für Korsika an sich ein Kunstwerk ist. Es befindet sich in der Zitadelle von Corte ist schön aus Mauern des fünfzehnten und achtzehnten Jahrhundert. Es ist ein wahres Schaufenster von dem, was war Korsika in der Geschichte. Dies ist auch das Regionalmuseum für Anthropologie mit zwei Dauerausstellung Galerien und eine temporäre Ausstellungshalle. Es dauert etwa 5 € Eintritt nehmen. (Information: 04 95 45 25 45) - Der Wald von Vizzavona: für alle Liebhaber der freien Natur, bietet Corte ein Paradies Einstellung. Eine seiner Stärken ist sicherlich die Vizzavona Wald. Es erstreckt sich über 520 Hektar 1 von korsischen Kiefer zu schaffen und Buche. Flucht in dieser Ecke Sie die Zeit wird. Übrigens, wenn Sie die Leidenschaft für das Wandern haben, können Sie die berühmten "Cascade des Anglais" am unteren Rand eines felsigen besuchen. - Wandern: Für Ideen wandern, ist es möglich, den Großen Wanderweg zu nehmen, einen Teil von Korsika Zentrum zu überqueren. Durch die Nachteile, es erfordert Ausdauer Trail, deshalb ist es gutes Niveau der Wanderer mit speziellen Ausrüstung erfordert (für Höhen insbesondere). Die Ecken, wo man schlafen: A Corte, gibt es einen Platz für jedes Budget zu schlafen. Nach Neid