Chartres

Das Zentrum von Frankreich ist die Heimat einer atemberaubenden Landschaft und in einigen Bereichen sogar weltweit bekannt für seine schöne Landschaft bekannt. Unter den Städten in der Mitte Frankreichs beeindruckendsten wir finden Chartres: "Hauptstadt des Lichts und des Parfums." Chartres ist ein hauptsächlich landwirtschaftlich geprägte Stadt, ist es die "Kornkammer Frankreichs" für seine hohe Produktion von Weizen, sondern auch eine Stadt mit einem wichtigen kulturellen und historischen Erbe genannt. Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Chartres zu sehen und zu tun: Die Stadt Chartres ist voll von interessanten Sehenswürdigkeiten zu entdecken, darunter: - Die https://www.cityzeum.com/cathedrale-de-chartres-12543 Kathedrale von Chartres: Wenn Sie Chartres besuchen, Sie sollten die Kathedrale besuchen. Rodin "die Akropolis von Frankreich" genannt, steht dieses Denkmal im Zentrum der Stadt seit dem 12. Jahrhundert. Diese Kathedrale wird von vielen Touristen jedes Jahr, sondern auch Pilger besucht. Es dauert eine Gebühr von € 7 pro Person für den Eingang, der Dom ist täglich von 8.30 bis 19.30 Uhr. Adresse: 24 Kloster Notre Dame BP 131 - Tel: 02 37 21 75 02 - Museum of Fine Arts: Museum of Fine Arts in einem alten Bischofspalast befindet. Das Museum verfügt über eine vielfältige Sammlung von antiken Kunst bis hin zu moderner Kunst. Eine Reihe von Meisterwerken, für die auch einen Besuch wert. Das Museum ist geöffnet von Mittwoch, Samstag und Sonntag von 14h bis 17h. Adresse: 29 Kloster Notre Dame - Telefon: 02 37 90 45 80 - Das Haus https://www.cityzeum.com/maison-picassiette Picasiette: ein überraschendes Denkmal, das schöne Haus picasiette was. Das Kunstwerk ist komplett aus Stück zerbrochenes Geschirr hergestellt. Das ganze Haus ist mit diesen Liedern vom Boden bis zur Decke, durch die Wände bedeckt. Ursprünglichkeit und atemberaubend zu sehen, abso