Calvados

Der Norden von Frankreich ist ein wenig Platz für seine touristischen Städte bekannt und doch gibt es keinen Mangel an Schönheit. Die Strände im Norden haben noch einen sehr mysteriösen keltischen Charme. Calvados ist eine Abteilung in der Region Basse-Normandie. Norman Plain https://www.cityzeum.com/tourisme/caen Caen über die Region Pays d'Auge Calvados seine Schönheit zu seiner wilden Natur verdankt, die suchen immer mehr Besucher anzieht für authentisch. Dinge zu sehen und zu tun in Calvados: Vor dem Calvados besuchen wir seine Schaltung am meisten zu machen möchten, werden. Mehrere Orte und Sehenswürdigkeiten sind interessant zu sehen, wie zum Beispiel: - Die https://www.cityzeum.com/memorial-de-caen Memorial Caen: für den Frieden in der Welt etabliert, dieses Museum enthält Spuren der größten Ereignisse der zwanzigsten Jahrhunderts. Eine Vielzahl von Ausstellungen nicht zu zeigen, nicht die schwierigen Jahre zwischen 1918 und 1945, durch die die Welt geführt: Völkermord, Landung und Befreiung. Die Liebhaber der Geschichte des zwanzigsten Jahrhunderts werden Sie Ihr Glück zu finden. Es dauert 20 € pro volle Rate, obwohl es viele Tarife für große Familien und sogar Pläne für eine Tour und Mittagessen inbegriffen. - Deauville: ein Besuch in Deauville ist notwendig, wenn Sie in Calvados sind. Hier ist alles in Ordnung und raffinierte Gebäude, die Architektur der Stadt selbst und auch die Feierlichkeiten. Versuchen Sie, Ihren Weg nach Deauville mit dem US-Filmfestival zu synchronisieren und den Glanz von Deauville erleben. - Die Gärten von Plantbessin: Wenn Sie sich auf der Seite von Castillon finden, verpassen Sie nicht die Gelegenheit und besuchen Sie die Gärten von Plantbessin. Eine Reihe von




Related destinations