Cahors

Cahors, Tourismus-Websites in der Präfektur Lot Midi-Pyrénées, ist es berühmt für den Wein in seinen Weinbergen. Das Symbol der Stadt bleibt die Valentré Brücke Fensterrahmen 1308-1378 mit seinen drei Türmen und sechs Bögen, sie seit 1998 als Weltkulturerbe von der UNESCO klassifiziert. Zwei und viele Gebäude stammen aus dem Mittelalter als das Barbican, die die Tür der Bar schützen könnte, Stephansdom, St. Bartholomäus-Episkopalkirche, der Turm gehangen ... Die Stadt nicht verpassen Vermögenswerte zu verführen! Eine schöne mittelalterliche Stadt, der Hauptstadt des Quercy, wurde sie für ihren Hügeln und seinen natürlichen Reichtum immer begehrt. Cahors hat viele Eroberer zu dem Punkt, dass die Währung seiner Bewohner wurde SEM Caors, Avem nicht paur Bedeutung gesehen: Wir Cahors sind, haben wir keine Angst. Dinge zu sehen und von alters her in Cahors Begehrte tun, von den Römern, Kelten, Gallier, Franken, Englisch & hellip; Cahors geerbt viele Denkmäler und historische Stätten zeugen von der reichen Geschichte trägt. Sie haben die meisten Denkmäler in Cahors verstanden, wurden entwickelt, um zu schützen. Emblem von Cahors, die Valentré-Brücke oder die Teufelsbrücke, die einzige Brücke mit drei Türmen in der Welt befestigte aus dem vierzehnten Jahrhundert befindet sich auf der Straße von Le Puy Pilgerweg nach Santiago de Compostela. C & r