Caen

Den Spitznamen die Stadt der hundert Kirchtürme, die sich harmonisch Caen mit Sitz in Nordwesten Frankreichs und bietet seinen Einwohnern und Besuchern eine Liebe zum Leben und eine ruhige Umgebung. Caen ist die perfekte Stadt für Liebhaber von historischen Denkmälern. Eine kulturelle Reise kann nicht verpasst werden, wenn Caen zu besuchen. Dinge zu sehen und zu tun in Caen Liebhaber von historischen Denkmälern eine Reihe von Must-Besuche bietet. Alle Steine, auf denen die Stadt atmet Geschichte. Vergessen Sie nicht, einen halben Tag mindestens zu buchen das majestätische Schloss https://www.cityzeum.com/le-chateau-de-caen-normandie-11278 Herzog Wilhelm zu besuchen. Er gilt als einer der größten befestigten Gebäuden Europas, ist dieses Schloss so alt, dass es scheint, dass er die Schöpfung der Menschheit selbst erlebt. Verstärkte Struktur und seiner mittelalterlichen Architektur gibt es eine undurchdringliche Erscheinung. Verlieren Sie sich zwischen den Mauern dieser großen Steinstruktur und tauchen Sie ein in eine Welt der Vergangenheit erinnert an den Krieg von 100 Jahren und die Revolution. Die Schlossführung bezahlt wird, muss es zwischen 5 und 10 € pro Person und vor allem ein relativ gutes Wetter wählen zu können, um es zu genießen. Manchmal organisiert die Stadt von Caen Führungen im Schloss. Die Straßen der Cité Ducale erinnern an die Pracht Zeit und die Blütezeit von Caen. Der Heilige Stein Straße Grab des Herzogs, die Werke der Zeit und der Geschichte bewundern, voller Pracht entfaltet sich vor Ihren Augen. Lassen Sie sich von einem Besuch in der Heimat der Königin Mathilde versucht werden. Die Hüterin der Ort wird sich um Sie kümmern, wie Sie eingeben, werden Sie die geheimsten Ecken des riesigen Schlosses enthüllt lange durch eine königliche Linie bewohnt, die auf der Seite der Geschichte Frankreichs seine Spuren hinterlassen. der Besuch