Bulgarie

Bulgarien ist das Land, in den Tiefen des Balkan verloren, was in Bezug auf Tourismus relativ unbekannt bleibt. Noch weiter, dass dieses Ziel für jeden Geldbeutel zugänglich ist, bringt Bulgarien eine Mischung aus Bergen und Stränden, historischen Städte und Naturerbe zusammen, einer getönten slawische Kultur des ersten Licht des Orients ... Muss Bulgarien die bulgarische Hauptstadt Sofia https://www.cityzeum.com/tourisme/sofia, für seine Atmosphäre etwas ganz besonderes, Museen, historische Denkmäler. Die Küste des Schwarzen Meeres, dem touristischen Zentrum des Landes: festlich Resorts (zB https://www.cityzeum.com/tourisme/varna-66 Varna), schöne Strände (einschließlich überfüllten Sunny Beach .. !). https://www.cityzeum.com/tourisme/plovdiv-96 Plovdiv, hübsche Stadt Erbe im Herzen des Landes. Erforschung der bulgarischen Berge: schöne Fahrten in der Perspektive, im Winter Skifahren. Bulgarischen Sommerklima, das Wetter eingestellt fair, Wärme und Sonne am Ufer des Schwarzen Meeres insbesondere vorgesehen. Perfekt für einen Strandurlaub! Mai, Juni und September sind die besten Monate. Im Winter kann es hart sein: das Massiv Vitosha Sofia umgibt, ist mit Schnee bedeckt. Unterkunft und Verpflegung Gute Nachrichten für den Haushalt, bleibt Bulgarien ein billiges Ziel, zumindest wenn man hält weg von High-End-Einrichtungen in Sofia. Pensionen, Hostels und Hotels bieten alles in allem ein sehr guter Wert, mit angemessenen Komfort. Es ist nicht im Restaurant zu essen zögern, die Preise sind erschwinglich. Identität Bevölkerung: ca. 7,3 Millionen Währung: Lev Sprache: Bulgarisch (Anmerkung Kyrillisch) Visa: ein Personalausweis aus Frankreich. Geben Sie einen Pass in mehreren Nachbarländern (Serbien, Türkei ...) ein. <




Related destinations