Bourges

Der ehemalige gallische Hauptstadt Bituriges, ist Bourges eine Stadt mit einem reichen kulturellen Erbe wie den Stephansdom. Im Frühjahr Bourge voller künstlerischer Aktivitäten für den Genuss aller Besucher. Das Festival der zeitgenössischen Musik, von 1977, jedes Jahr für 5 Tage Tausende von Menschen aus der ganzen Welt, um die originellen Kreationen von 40 Künstlern zu genießen Durchführung mehr als zwanzig Konzerte, verschiedene Musikstile. Zwischen Yves Montand, Francis Cabrel, Serge Gains, Indochina, Manu Chao, und viele andere, werden Sie bis zum Sonnenuntergang schwingen. Poesie wird nicht übertroffen werden, da die Stadt an die Schöpfer der nationalen auch die Heimat und international, kamen, um ihre Werke in jeder Straßenecke zu rezitieren, im Frühjahr Dichter. Die ganze Stadt ist belebt, Kunst befindet sich im Herzen des Dorfes zwischen Tulpen und Primeln geehrt. Und nehmen Sie die Zeit, um den Garten der Erzdiözese zu besuchen, einen extravaganten Natur und die Meadows Fichaux mit schönen Rosen verbergen Framing Skulpturen und Brunnen, während Forestines gefüllten Praline genießen. Ihr Gaumen gleichermaßen von Monin Sirup begeistert sein wird, Crottins Chavignol, die trotz ihres Namens sind richtig lecker und verschiedene Spezialitäten der lokalen Restaurants. Mehr: http: //www.ville-bourges.fr/