Bordeaux

Bordeaux wird manchmal als "Perle der Aquitaine", in Bezug auf seine schönen historischen Stadtzentrum und seine Denkmäler genannt. Ein Teil der Stadt, der Hafen des Mondes wurde für städtische außergewöhnliche Gruppe zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt er vertritt. Die Stadt ist auch weltweit für seine Weinberge bekannt: der Aufenthalt wäre nicht komplett ohne einen guten Jahrgang von Bordeaux oder eine Reise in die Region Bordeaux Verkostung. Bordeaux hat eine Vielzahl von Museen, Zeugen seiner reichen Kultur: Museum of Fine Arts, Museum of Natural History, das Museum der Aquitaine, Museum der dekorativen Künste, Nationalen Zollmuseum, Museum für Ethnographie von Bordeaux 2, Chartrons Museum, und viele andere. Inzwischen sind die religiösen Denkmäler auch viele: St.-Andreas-Kathedrale, die Kirche St. Paul, St. Seurin-Basilika und Heilig-Kreuz-Kloster, unter anderem. Am Puls von Bordeaux im Herzen der Innenstadt, direkt neben dem Platz des Sieges, St. Catherine Street, Place Gambetta, Place des Quinconces! Steigen Sie die 243 Stufen des Turm von St. Michel und den Panoramablick auf Bordeaux genießen. für die Freizeit, die Fahrt auf der Garonne ist ein Muss, mit dem Fahrrad oder mit dem Boot. Ansonsten ist Bordeaux keinen Mangel an Kinos, Theatern und Hallen Show ist nicht natürlich, die besten Weinkeller und Weinbars Wegbeschreibung zu vergessen: .. die historischen Sehenswürdigkeiten von Bordeaux: Bordeaux wartet seine außergewöhnliche architektonische Erbe zu entdecken, von denen ein Teil zum Weltkulturerbe der UNESCO ist, Museen, Gastronomie und Weine. Beginnen Sie Ihren Rundgang durch die Altstadt von Bordeaux entlang der Garonne. die alten Stadtmauern über Verdun, entsprechen jetzt Clemenceau Kurse, Albret, Aristide Briand und im Verlauf die Marne. Der Hafen des Mondes ist ein Weltkulturerbe der UNESCO. Sie nicht das große Theater auf dem Place de la Comédie verpassen. In der Saint-Pierre Bezirk, besuchen den Platz