Bilbao

Bilbao im Norden von Spanien, diese Stadt ist ein Punkt, ideal Basis, um die Nordküste der Iberischen Halbinsel zu erkunden. Die Leute kommen hier an den Strand zu genießen, entdecken Kultur und in seinem milden Klima genießen. Wenn Sie nicht Ihr Urlaubsziel zu wählen, warum besuchen Bilbao nicht in diesem Jahr? Besuchen Sie Bilbao folgen dem Führer! die größte Stadt in der Spanisch Baskenland, ist Bilbao im Norden, leicht nach unten von ein paar Kilometer vor der Küste des Kantabrischen Meeres, aber immer noch in ihren Anfängen (in 1300 gelegen ) an den Ufern des Flusses Nevion. Dieses zum Meer führte eine wichtige Rolle in der Zukunft von Bilbao spielte, dessen Hafen half wesentlich zur Bereicherung seiner Bewohner. Allerdings ist die Stadt eine echte Aufschwung dank seiner industriellen Entwicklung erleben im neunzehnten Jahrhundert, eine Tätigkeit, die die Klasse zu der Zeit zu den reichsten in Spanien. die Wider-Coup brutal in den 80er Jahren das Gefühl ist, wenn die Stadt die Hauptlast der Industriekrise gelitten. zum Zeitpunkt seines Geschichte, Bilbao hat noch nichts mit der Kulturstadt zu tun und innovativ, dass wir sie heute kennen, es ist eher wie ein Ödland, bevor die Gemeinde großen Sanierungsprojekt im Jahr 1989. Er startet führen in der unvermeidlichen unter anderem Guggenheim Museum und Architektur für die am wenigsten Original, werden das neue Symbol von Bilbao. Tourismus in Bilbao: die Gugg und Architektur ay zu honneurAujourd, wenn wir über die Stadt Bilbao reden, ist man sofort das Guggenheim Museum zu denken führte, wurde zu einem Symbol für die Stadt. Die Besonderheit dieses Museums ist es so, dass einige Touristen kommen, um die Avantgarde-Architektur dieser Neugier zu bewundern. Seit dem Aufkommen des Gugg wie sie genannt wird, hat sich Bilbao viele Projekte von Architekten als Drogen gesehen als jeder andere, die die Stadt eine neue Form des Tourismus geführt hat: die architourisme.