Bas-Rhin

Niederrhein ist seit langem schwang zwischen Frankreich und Deutschland, die ihm eine Abteilung von beiden Französisch und germanischen Kulturen beeinflusst gemacht hat. Im Laufe seiner Geschichte ist der Niederrhein ein kulturelles und historisches Wahrzeichen, bestätigt die Ernennung von Straßburg als europäische Hauptstadt. Aber Straßburg ist nicht nur eine politische und wirtschaftliche Symbol, das ist auch eine Aufnahme der Geschichte mit vielen historischen Stätten wie das Schloss oder den Berg Wasembourg Koenisbourg. Es gibt auch einige gut erhaltene Abteien und dem berühmten Mont Sainte-Odile. Nur wenige Kilometer von Straßburg, in den Vogesen, Obernai ist ein Muss für Kulturtourismus. Das Hotel liegt an der Weinstraße und beherbergt prächtige romanische und gotische Überreste. Die Architektur des 18. und 19. Jahrhunderts ist sehr gut erhalten und kann heute noch auf dem Rathaus der großen Wandbild der Zehn Gebote zu bewundern. Aber das ist es sehr beeindruckend, es ist sicherlich die dreißig Türme, die die Wände rund um die Stadt von mehr als einen Kilometer und eine Hälfte und die Pa Wand bwohl lang 14 Kilometer bilden, den Ursprung und die dating ist immer noch rätselhaft. Die Mauer erreichte einige Plätze 3 Meter hoch. Mit knapp über 30 km von Straßburg, in der Gemeinde Oberhaslach, sollten Sie einen Abstecher zum Wasserfall Nideck zu machen. 25 Meter hoch, bietet es einen betörenden Anblick in der hohlen einem Tal der Bäume und Tannen. Die Bas-Rhin (67) ist im Elsass, Straßburg ist die Präfektur (272.500 Einwohner). Grüner Tourismus in den Niederlanden




Vidéo Maisons d'Alsace


Related destinations