Bari

Erbaulich Stadt in Süditalien, im Süden von Italien, ist Bari ein Handelszentrum auf die Adria, einen Bindestrich nach Griechenland und auf dem Balkan. Belegt durch die Menge des Verkehrs zu seinem Hafen von Passagieren und der Rückseite und vien unaufhörlichen Fähren ... aber Bari ist nicht nur ein Transitland. Tatsächlich ist die Stadt eine Zwischenstation für sein reiches Erbe, seine Strände, seine Atmosphäre; Kurz gesagt, was Verweilen ein, während! Entdecken Sie Bari und Apulien Apulien ist bekannt für ihre zerklüftete Küste und die idyllischen bekannt. Der Gargano Küste im Norden ist steinig, aber viele Buchten oder Buchten mit Sandstränden. Südlich von Manfredonia, ist die Küste flach und sandig. von Bari an der Partei namens Terra di Bari, Sand und Teile von niedrigen Klippen besonders bei Polignano a Mare abwechseln. Südlich von Monopoli und Otranto, bis der Küste ist überwiegend sandig mit einigen Felsteile, weiter nach Süden, um den Golf Taranto gibt es Sand umgeben von Pinienwäldern Strände. in Bari Bari Sehenswürdigkeiten und Attraktionen ist eine Stadt Italiens, Hauptstadt der Provinz Bari in Apulien, am Rande der Adria. Es genießt ein mediterranes Klima mit heißen, trockenen Sommern und milden, feuchten Wintern. Im Frühjahr ist die Stadt sonnig Angebot eine Oase der Entspannung und Vergnügen. Es ist eine alte Stadt byzantinischen Ursprungs, umgeben von Mauern. Schmale Gassen bilden ein Labyrinth gesäumt von hübschen Häusern mit fa & cce




Vidéo Centre de Bari