Bangkok

Bangkok ist oft der erste Schritt einer Reise nach Thailand: overweening Stadt, ein Schaufenster der modernen Landes, hyperaktive, exotische und aufregend, aber auch mit chaotischen Verkehr belastet. Die Qualifikationsspiele nicht scheitern solche Agglomeration zu beschreiben! Viele haben in Bangkok 2 Tage verweilen, so schnell, so schnell wie möglich im Süden, finden Strände, Inseln und Resorts zu laufen. Doch für Fans von intensiven städtischen Lebens, die thailändische Hauptstadt hat ein Interesse grenzenlos und einfach eine Woche dort zu bleiben, ohne jemals zu "shop around 'Verwaltung'. Bangkok, durch seine unverhältnismäßige superfice, gehört zu den größten Städten der Welt. Der Chao Phyra die Spaltungen in zwei, haben Sie eine Seite der Bank der traditionellen Partei, die das "Venedig Asiens" genannt wird, und der andere ist der moderne Teil, der die wichtigsten Sehenswürdigkeiten beherbergt, die Geschäftsviertel, Hotels, Restaurants und das Nachtleben. Die meisten Sehenswürdigkeiten in Bangkok haben sich auf Rattanakosin Island konzentriert, oft die "Old Town" genannt. Neben dem Königspalast, Wat Pho und Wat Arun, umfasst Rattanakosin Hunderte von Tempeln. Der königliche Palast ist riesig, zählen einen halben Tag zu besuchen. In der Nähe ist Wat Pho, die den größten liegenden Buddha in der Welt und eine berühmte Massageschule beherbergt. Schließlich, vergessen Sie nicht die einmalige Wat Arun zu besuchen, einer der schönsten Tempel in Thailand. Weitere wichtige Tempel sind Wat Suthat und Wat Ratchanadda. Muss Bangkok & bull; Wat Pho: Es ist der bekannteste buddhistische Tempel, eines der ältesten und größten in Bangkok. Seine Fläche ist auf 8 Hektar geschätzt. Im Inneren des Tempels viel zu entdecken, aber wenn es eine Sache ist man nicht verpassen sollte, dass der liegende Buddha ist. Es ist eine Frage von einer gigantischen Statue ist 15 Meter hoch und 45 Meter lang. & Bull; Der Königspalast: Denkmal aus 1782 wurde auf Befehl von König Rama 1 errichtet. Der Palast ist die Heimat vieler Sehenswürdigkeiten wie der Thronsaal, der oberen Terrasse, Büros und