Auxerre

Eine der wichtigsten Etappen in Burgund Auxerre Vorteil seiner bemerkenswerten historischen Erbe, seine Provinz Atmosphäre und den reichen Ländern, Auxerrois; bestehend aus Weinbau und bewaldete Täler ... Ein Programm also, was die Veränderung der Landschaft für ein Wochenende, oder verbringen alle seine Ferien grün! Auxerre Leiter der Abteilung von Yonne. Die Stadt ist besonders bekannt für seine Weine! Viele Parks, Plätze und Gärten machen es zu einem besonders angenehmen Ort für Spaziergänge und erlaubte ihm im Wettbewerb der Städte vier Sterne zu bekommen und Dörfer blühten. Es hat auch ein bedeutendes historisches Erbe. Sehenswürdigkeiten in Auxerre zu sehen und zu tun: das historische Zentrum besuchen: Dank seiner gut erhaltenen Erbe ist Auxerre eine Stadt der Kunst und Geschichte. Gebäude wie zB https://www.cityzeum.com/saint-etienne-dauxerre Stephansdom, die https://www.cityzeum.com/saint-germain-dauxerre Abbaye Saint-Germain und sein Museum, das https://www.cityzeum.com/tour-de-lhorlogevieil-auxerre Clock Tower, Häuser mit Holz-Seiten, die Renaissance-Fassaden. Besuchen Sie das Leblanc Devernoy Museum oder das Museum und das Haus des Wassers und der Umwelt. Die Region Auxerre eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten macht: markierte Wanderwege, Radwege, Flusstourismus, usw. Der kulturelle Reichtum von Auxerre ist eine der Säulen der Tourismusbranche, aber die Besucher der Stadt wird weniger nicht in der zeitgenössischen Aktivitäten und Unterhaltung serviert. Kurz gesagt, ein Voya




Vidéo Canal de Bourgogne