Arabie-Saoudite

Es ist nichts anderes als die Länder Saudi-Arabien, die den Islam gegründet wurde, einer der drei großen monotheistischen Religionen wird auf der ganzen Welt ausgestrahlt. Saudi-Arabien und die Heimat von zwei sehr hohen Stätten des Islam, ein Vorwand für die großen Pilger der Gläubigen: Der Kurs Mekka, dem Geburtsort des Propheten Mohammed, ist eine heilige Stadt, verboten zu Nicht-Muslimen, weltweit bekannt für seine große Moschee bekannt, bei denen nimmt die Prozession um die Kaaba platzieren. Nicht weit von Mekka ist Medina eine andere heilige Stadt, die diesmal beherbergt das Grab des Propheten, aber es Muslim sein muss, die Stadt zu betreten. Neben dieser religiösen Dimension ist Saudi-Arabien reich an Ölreserven, im Keller der riesigen Wüste Weiten begraben, die die überwiegende Mehrheit der Landfläche ausmachen. Die Pilgerfahrt nach Mekka. Eine Pilgerfahrt nach Mekka, die so genannte Hadsch eine der fünf Säulen des Islam ist, ist es Pflicht für alle Muslime mindestens einmal in ihrem Leben zu tun, wenn sie die physische und finanzielle Leistungsfähigkeit zu tun haben. Mehr als drei Millionen Muslime die Stadt im Laufe des Monats Dhul-Hijjah, Besuche außerhalb dieser Monat besuchen, sind kleinere Pilger betrachtet, und obwohl sie nicht benötigt werden, sind ausdrücklich erwünscht. Mekka liegt im Westen Saudi-Arabien befindet, ist die heiligste Stadt des Islam, wo Mohammed geboren wurde, oder. Bitte beachten Sie, ausschließlich für Nicht-Muslime verboten ist, aus dem Betreten der Stadt und dies ist strikt durchgesetzt werden. (Die Strafe ist Ausweisung aus dem Land). Die Dokumentation wird am Eingang überprüft werden, und wer keine Beweise nicht zeigen ein Muslim zu sein verweigert werden




Related destinations