Aquitaine

Es ist eine schöne Region Frankreichs im Südwesten. Tatsächlich ist Aquitaine nicht nur für die Schönheit seines kulturellen Erbes bekannt, sondern auch gastronomische. Nicht das schöne Panorama zu erwähnen, diesen Hauch frischer Luft und alle Farben der Natur, die Sie stoßen bei unserer in Aquitaine bleiben! Entdecken Aquitaine die gesamte Süden besetzt -west von Frankreich, einer Region, bekannt für seine reiche Gastronomie, unter Confit, Cassoulet, Gänseleber, Schinken, Steinpilzen, und die außergewöhnlich in der Region Bordeaux Weine, er ist eine bürgerliche Gegend Konto . viele klassifizierten Lagen von der Mündung der Gironde, einer langen, geraden Küstenlinie, mit Ausnahme des von dem Becken von Arcachon gebildeten Kerbe erstreckt sich nach Süden: das sind die Landes de Gascogne sind und kilometerlangen Sandstränden, eine große Pinienwald. ein robuster Anfang Süden in den Pyrenees-Atlantiques entstehen, wo Bayonne und Pau die wichtigsten Städte des Baskenlandes und Bearn sind zwei Bereiche mit starken Identitäten. Nordwesten, Perigord und Wälder voll von Schlössern, klassifiziert Dörfer, prähistorische Stätten wie die Höhle von Lascaux, während im Süden die Lot-et-Garonne zum ländlichen Tourismus entlang der vielen Kurse gewidmet Wasser. Die Aquitaine und auf das Meer Städte terreDes Erbe, eine schöne Küste, die reich ländlichen und intakte Naturräume, bleiben in Aquitaine nimmt Formen ganz unterschiedlich, je nach dem gewählten Ziel. An den Ufern der Gironde und Landes, über das Becken von Arcachon, punktiert Resorts auf die Küste. Mit endlosen Stränden und Waldgebiete in der Region, alle Arten von Freizeit gibt es Wandern, Radfahren, Wassersport, Surfen, usw. Urlauber sind im Sommer reichlich, so ist es am besten Unterkunft früh in der Saison zu buchen: das Angebot ist noch breit zwischen den klassischen Hotels, Ferienresidenzen aller Art, die vielen Campingplätzen und die




Vidéo Bassin d'arcachon


Related destinations