Annaba

Annaba: diese große algerische Stadt in einer Bucht befindet sich in einer beneidenswerten Lage, einen schönen Strandpromenade mit Blick auf, verschönert mit einigen Stränden und einer lebendigen Innenstadt. Noch mehr als der algerischen Region selbst, ein Schritt in Annaba ist eine Gelegenheit, die Umgebung zu erkunden, die nicht ohne Interesse sind. Unternehmungen in Annaba Annaba zu sehen und zu tun, ist eine der wichtigsten Städte von Algerien, an der nordöstlichen Spitze des Landes. Es ist eine alte Stadt im Jahre 1295 vor Christus gegründet. Dies ist eine der ältesten Städte des Landes. Mit einem reichen Erbe, ist es die Heimat von vielen Spuren der Anwesenheit von prähistorischen Menschen zu rechtfertigen, vor allem im Bereich von Ras Al Hamra. Heute ist es eine beliebte Stadt mit einer schönen Uferpromenade, ein Gesims und einem trendigen Innenstadt. Es ist auch möglich, die Reise in der Bucht Westen und Djenane El Bey in Oued Begrat zu machen. Allerdings hat Annaba nichts von einem großen Touristenziel, aber die Stadt wird die Aufmerksamkeit, mindestens einen Tag, als Teil einer Reise nach Algerien https://www.cityzeum.com/tourisme/algérie halten. Die alte Stadt von Annaba ist die Hauptattraktion, der Kasbah, einige batisses der osmanischen Architektur gebaut im zwölften Jahrhundert genannt. Rund um das alte Zentrum können Sie auch einige Gebäude aus der Französisch Kolonialzeit zu sehen, und außerhalb der Stadt von römischen Ruinen, die Geschichte hat viele Spuren in Annaba links. Verpassen Sie nicht entweder die Kirche St. Augustinus von Hippo zu besuchen,