Aix-la-Chapelle

Auf der deutschen Seite der Grenze, Aachen (Aachen) bleibt eine Grenzstadt, nahe an Belgien und den Niederlanden. Bekannt vor allem als die alte Hauptstadt des Reiches Karls des Großen, zieht Aachen Kunstliebhaber und Architektur dank der bemerkenswerten historischen Erbe, das in der Stadt überlebt hat. Dinge zu sehen und in Aachen zu tun: die unvermeidliche Der Aachener Dom, dessen Bau begann im achten Jahrhundert, Unesco-Weltkulturerbe darstellen; Es beherbergt das Grab Karls des Großen. Schlendern Sie durch das historische Zentrum, aus dem Rathaus, entdecken mittelalterliche Überreste einiger Museen, Einkaufsmöglichkeiten, ruhige Atmosphäre ... Genießen Sie einen Wellness-Urlaub in den Thermen von Aix la-Chapelle. In den umliegenden Industrielandschaften Liebhaber kommen auf ihre Kosten, aber es gibt auch einige hübsche Dörfer und Kampagnen, die in der Nähe verweilt. Unterkünfte, wo man schlafen? verschiedene Kategorien von Hotels im Zentrum der hübschen, funktionalen Einrichtungen außerhalb der Stadt, bequem für einen kurzen Zwischenstopp, bis zu Ihnen. Die Auswahl ist sehr breit, aber so oft in Deutschland, am besten im Voraus zu buchen. Identität Bevölkerung: 260.000 Einwohner Region (Land): https://www.cityzeum.com/tourisme/rhenanie-westphalie Nordrhein-Westfalen Links Website von http://www.aachen.de/ Stadt Aachen ( eine Französisch-Version inklusive), um zu sehen und zu tun: Aachen und seine touristischen Stätten Aachen ist eine Stadt in Deutschland, im Land der Westfalen Nordrhein entfernt. Es grenzt an die Niederlande, Belgien und der deutschen Grenze. die Stadt